Liebe Patienten und Patienteneltern,

ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Wir versichern Ihnen, dass wir alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um Sie und Ihre Kinder zu schützen. Dazu ist es unverzichtbar, unsere Praxisabläufe der aktuellen Situation anzupassen. Unter den folgenden Voraussetzungen ist eine zahnärztliche Behandlung auch weiterhin ohne ein Gesundheitsrisiko für Sie oder Ihre Kinder möglich.

Wir bitten Sie daher, diese Regeln einzuhalten:

  1. Bitte betreten Sie die Praxis als Patient im Moment nur allein mit Mundschutz,ohne Begleitperson(en).
  2. Kleine Kinder dürfen von einem Elternteil begleitet werden.
  3. Bitte treten Sie nur allein an die Rezeption. Wir möchten dort zurzeit größere Ansammlungen von Menschen auf engem Raum vermeiden. Warten Sie bitte vor der Praxis, bis die Rezeption für Sie frei ist.
  4. Wir müssen Sie ggf. nach Ihrem Gesundheitszustand fragen. Sollten Sie oder Ihr Kind erkrankt sein, hilft es uns sehr, wenn Sie uns dies bereits an der Rezeption mitteilen. Dabei ist es zunächst unwichtig, an welcher Krankheit Sie oder Ihr Kind möglicherweise leiden. Im Einzelfall müssen wir in Ihrem Interesse und zum Schutz der anderen Patienten den Behandlungstermin verschieben.
  5. Bei einem Verdacht auf eine Erkältungserkrankung oder eine COVID-19 Erkrankung, kommen Sie bitte nicht in die Praxis! Rufen Sie uns bitte an, um einen neuen Termin zu vereinbaren.
  6. Wir werden bis auf Weiteres im Wartezimmer nur wenige Patienten und ggf. einzelne Begleitpersonen unterbringen können. Evtl. müssen wir Sie bitten, vor der Praxis oder in Ihrem Auto auf Ihren Termin zu warten. Wir werden Ihre Mobil-Nummer notieren und Sie sofort anrufen, wenn wir für Sie da sind. Dann begeben Sie sich bitte direkt in die Praxis.
  7. Bitte kommen Sie nach Aufruf nur allein in das Sprechzimmer (1 Person!). Möchten Sie als Eltern mit uns sprechen oder haben wichtige Fragen, wenden Sie sich bitte an unsere Rezeptionsmitarbeiterinnen.

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie uns bitte telefonisch ab. Haben Sie bitte auch Verständnis dafür, wenn am Telefon evtl. Wartezeiten entstehen. Es ist mit einem erhöhten Telefonaufkommen wegen der Terminverlegungen zu rechnen. Zusätzlich wenden sich viele Patienten telefonisch mit Fragen an uns.

Wir bitten für diese notwendigen Maßnahmen und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten, insbesondere möglicherweise verlängerte Wartezeiten, um Ihr Verständnis! Die erforderlichen Hygienemaßnahmen und organisatorischen Maßnahmen brauchen ihre Zeit.

Wir gehen davon aus, dass wir Ihnen bald wieder den gewohnten Patientenservice zur Verfügung stellen können. Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam